Forschung seit mehr als 20 Jahren

Als promovierte Wirtschaftspsychologin erforsche ich seit mehr als 20 Jahren Konsumentinnen und Konsumenten. In Branchen von Automotive bis Zahnhygiene. In Märkten von Kopenhagen bis Kapstadt. Nach verschiedenen Stationen in der qualitativ-psychologische Marktforschung bei Research International (heute Kantar Group) in Deutschland und Südafrika leitete ich das qualitative Team von Ipsos Deutschland. Ich bin stolz darauf, dass unser Tool „Concept Contest“ vom Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher als „Tool des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Diese Methode hat schon früh das Potenzial von Co-Creation erkannt und in einen Prozess der kunden-orientierten Entwicklung von Verbal- und Produktkonzepten übersetzt.

Internationale Expertise

Durch die Gründung von COLIBRI Research (2007) kann ich meine Leidenschaft für Marken, den direkten Austausch mit Kund*innen und Konsument*innen sowie interaktive Methoden auf besondere Weise miteinander verbinden. Ich kombiniere mein konsumentenpsychologisches Wissen und meine langjährigen Erfahrung mit agilen Methoden und Design Thinking. Denn wenn sich die Märkte und der Mindset der Konsumentinnen und Konsumenten ändern, müssen es die Methoden auch.

Meine Forschungsexpertise habe ich in internationalen Projekten in unterschiedlichen Branchen der fast moving consumer goods sowie im B2B-Bereich gesammelt: Automotive, Energieversorgung, Finanzdienstleistung, technische Gebrauchsgüter, Getränke und Spirituosen, Gesundheit, Haushaltshygiene, Haushaltsgeräte, IT und Telekommunikation, Internetmarktplätze, Medizin und Medizintechnik, Kosmetik, Logistik, Mode, Nahrung und Genussmittel, Tourismus und Unterhaltungselektronik. Gerne gebe ich meine Expertise als Professorin für Wirtschaftspsychologie an einer Hamburger Fachhochschule an die nächste Generation weiter.   

Standardlösungen gibt es bei uns nicht

Als Chief Empathy Officer von COLIBRI Research bilde ich mit ausgewählten qualitativen Expert*innen individuelle Projektteams, um die besten Köpfe für Ihre Fragestellung zusammen zu bringen. Auch unsere Kooperationspartner, wie Studios, Rekrutierer und Dolmetscher, sind ausschließlich Expertinnen und Experten für qualitative Forschung. Standardlösungen gibt es bei uns nicht. Unsere Angebote, Methoden und Prozesse richten sich individuell an dem aus, was Sie wissen, benötigen und entwickeln wollen.

COLIBRI Research

Prof. Ute Rademacher

  • +49 - (0)40 - 54 81 51 92
  • moin(at)colibri-research.de
  • Lange Reihe 39, 20099 Hamburg